Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

U17 BOL Oberfranken Ost: JFG Oberes Egertal - SpVgg Bayern Hof 2 3:2 (1:1)

26.10.2020

Tore Egertal: Gesell, Lutz, Schmidt

Tor Oberkotzau: ?, Sangiorgio

 

Die JFG bleibt weiter auf Kurs und setzt seine Siegesserie fort.

Auch gegen die Hofer Reserve zeigen die Egertäler deutlich was in ihnen steckt und gewinnen vollends verdient mit 3 - 2.

 

Zu Beginn jedoch war der Auftritt des Gastgebers etwas zu pomadig. In dem ersten Minuten waren die Hofer Bayern öfters in der Hälfte der JFG als dieser lieb war, jedoch nichts zwingendes erspielen konnte. In der 12ten Minute ein erster Abschluss auf das Hofer Tor durch Purucker M. In Folge dessen tauchte die Egertäler Elf nun häufiger in der Hälfte der Bayern auf.

In der 21. Min dann wieder ein Kuriosum im Strafraum der Heimelf. Nachdem die Kugel mehrfach hin und her "gestochert" wurde, war es die Nr. 8 der Hofer die letztendlich das Leder in das Tor bugsierte. Das jedoch war nun der Weckschuss für die Heimelf die fortan ein ums andere Mal aufs Tor der Bayern stürmte.

Nach der Einwechslung von Lassan, war dieser maßgeblich an der Sturm- und Drangphase beteiligt. Die Erlösung in Form des Ausgleichs folgte durch Gesell J. mit dem Pausenpfiff.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild...  Die Bayern zogen sich tief zurück und die JFG drückte weiter. Es dauerte dennoch bis zur 64. Min. in der Lutz nach einem genialen Pass von Lassan die blau-schwarzen mit 2-1 in Führung brachte.

Die JFG spielte weiter nach vorne lies aber nun wieder etwas mehr Raum, so dass die Hofer wieder durch die schnellen Sturmspitzen gefährlich in Szene gesetzt wurden.

In der 76. Min. war es dann Schmidt, der nach einem schön abgelegten Ball mit einem satten Schuss das 3 - 1 für die JFG erzielte.

Die Hofer Stürmer steckten dennoch nicht auf und so wurde es nochmal spannend, nachdem nach einem Abwehrfehler der JFG Galimibis retten musste hier aber auch den Gegenspieler traf. Den durchaus berechtigten Elfmeter vollstreckte Sangiorgio zum 3 - 2 Anschlusstreffer.

Die Egertäler ließen sich jedoch nicht beirren und brachten den Sieg sicher über die Zeit.

Bei der JFG sind die Defensivkräfte Müller, Winschel und Purucker L. sowie der eingewechselte Lassan zu erwähnen.